Tanz in den Mai

Nun ist die Walpurgisnacht so gut wie herumgebracht – mir geht ja diese Eso-Retro mit überm Feuer herumhoppsen seit Jahren sowas von auf die Nerven.Dieses Jahr war es dann nicht electro,auch nicht punk oder hardcore.Nein.Der ska der 60iger hat mich zum hüpfen gebracht.Mein Lieblingsmusiker (leider nur von Vinyl) ist immer wieder einmal Justin Hinds – er ist seit Frühjahr 2005 vom Erdball abberufen. Mein Tip zum reinhören: „Carry Go Bring Come“ vom Album „Jezebel“ aus 1963, Botheration ist auch nett,der Rest ist Religionskram (mit Jah und so). Einen schönen Feiertag auch.

Die x-tended verson bei LastFM ist scheisse – Bob Marley für Fussgänger – die im Video abgelegte Version aus den frühen 60igern kann aber bei LastFm in die eigene Playlist übernommen werden,sie wird dann dort voll ausgespielt,nicht nur für 30′ angespielt.Also,spannt die Hosenträger😉

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *
*
*

%d Bloggern gefällt das: