Angies Worte in der Knesset

und die reale Politik der Bundesregierung sind nicht deckungsgleich. Eine Kritik von Wullenwever. Die Debatte im Mittleren Osten über Angies Israelbesuch wird hier zusammen gefasst. Zettels sehr lesenswerter, politethischer Kommentarschluss:

[…] Wir – das heißt die Demokraten in Deutschland – sind selbstverständlich Partei. Wir stehen auf der Seite Israels. Nicht nur wegen der historischen Schuld, sondern auch aufgrund der heute für uns geltenden Werte.

Das Presseecho nach Angies Rede wird von Liza unter die Lupe genommen, denn mit einer Lupe muss man die Freunde Israels in Deutschland schon suchen.

references:
Die Biedermänner
(von der Friedensbewegung)
Problematische Realitäten einer großen Freundschaft und Caroline Glick

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *
*
*

%d Bloggern gefällt das: