Hamburgwahl

Heute treten ja Ole von Beust und Michael Neumann in HH zum Finale an.Naumann war mir ja als TV-Moderator im Palais eher sympathisch als diese ganze andere Moderatorenmischpoke im Abendprogramm. Als Kulturstaatsminister unter Gasmann in spe Schröder hatte er einen unaufgeregten Job.Naumann jetzt in HH für die SPD gegen den erfolgreichen Ole in Stellung zu bringen ist schon komisch.Aber das ist völlig zweitrangig zu der Frage,ob die Linke auch dort für die SPD eine Stütze per Wählervotum ausmachen wird.Die ex-Schröder-SPD-Riege in der Grossen Koalition zittert ja schon seit der Hessenwahl um ihre letzten Amtsmonate.Mal sehen,wie wohl der Souverän in HH entscheidet?

Welche Leute wählen eigentlich die LINKE? Zettel hat einige Antworten zusammengestellt: Marginalie: Woher kommen die Stimmen für die Kommunisten in Hamburg?

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *
*
*

%d Bloggern gefällt das: