Tuerkisch als Fremdsprache

Ute Vogt – die ehemals rechte Hand unter Innenminister Schily – Integrationsbeauftragte der SPD und Landtagsabgeordnete der SPD-BaWü, hat einen Vorschlag gemacht: An dt- Schulen sollte Türkisch flächendeckend als 2. Fremdsprache angeboten werden. Sie sieht diesen Vorschlag als einen Teilschritt zur Integration an. Diese pragmatische Idee wird intensiv hier unter Constantins Beitrag „Politically Incorrecte Herrenmenschen als unpolitisch-hirntote Gaffer“ debattiert – ein Kleinod in Debattenkultur und ein Lehrstück in „wie funktioniert Xenophobie“ und wie begegnet man dieser in Diskussionen – wird in der Kommentarschlacht gleich mitgeliefert und PI-Bashing ist auch gleich ganz gratis mit dabei. Lesenswert !

Es ist eine reizvolle Idee,dass Schüler demnächst Orhan Pamuks Bücher im Original lesen und bearbeiten können.

3 Comments

  1. Posted Februar 21, 2008 at 1:29 pm | Permalink

    Hahaha. Ich seh sie schon vor mir. All die Cindys, Ronnys usw. Wie sie krampfhaft in der Grundschule Kleinmachnow das übücü und das ünmülüns lernen. spitzenidee!!!

  2. Sandra*Little Sistah
    Posted Februar 21, 2008 at 7:27 pm | Permalink

    wichtiger wäre es allerdings wenn die ganzen Kevins, Cindys und Leonies Russisch lernen würden.
    Ich persönlich kenne mehr Türken die Fehlerfrei Deutsch Sprechen können als sogenannte „Russlanddeutsche“.
    Die meisten Türken die ich kenne Sprechen auch untereinander Deutsch (im gegensatz zu den ganzen Russen die hier so rumspringen,die halten es garnicht erst für nötig Deutsch zu lernen)
    Da kriege ich immer nen „fön“ wenn die mit ihren kindern nur Russisch reden, anstatt ihnen gleich Deutsch bei zu bringen. Was glaubt ihr woher diese beschissen Pisa Studie zusammen kommt ?? Bestimmt nicht davon weil unsere Kinder blöd sind! Geht mal in die schulen und guckt euch die klassen an. Ich bin jeden falls geschockt darüber wieviele kinder da immer noch nicht richtig Deutsch können.

    Von daher bin ich eher dafür das Russisch an den schulen gelehrt wird denn Türkisch.

    Gruß Sistah


Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *
*
*

%d Bloggern gefällt das: