Festtagsstimmung

Zuppi mag die Weihnachtszeit nicht besonders gerne leiden. O.k.,die Lütten haben ein Anspruch auf Geschenke, Zuwendung und anderes Gedöns. Aber Erwachsene sollten sich das alles ganz anders holen. Das ist meine persönliche Meinung, ich kann Festtagstimmungen einfach nicht ausstehen: Geburtstagsfeiern, Dienstjubiläen, Ostern, Fastnacht, Weihnachten und der Jahreswechsel sind wahre Herausforderungen für mich. Wenn ich nicht immer diese sozialen Sanktionierungen bei Missachtung dieser Unsitten fühlen müsste, würde ich das ganze Jahr am liebsten in meiner Alltagsroutine verbleiben – dabei sind Feiertage selbstverständlich eine willkommene Unterbrechung des Dienstalltags und ich kann mich in diesen Zeiten anderen Interessen näher widmen, wie z.B. im Web herumsurfen und netten Ablenkungen meine Aufmerksamkeit schenken. So sind mir beispielsweise Wei Wei (the big one) und Huang Yi Xin (the small one) von den Back-Dorm(itory)-Boys kürzlich wieder auf den Monitor geraten, erst letztes Jahr haben sie mit ihren Lip-Sync Persiflagen auf die „Backstreet Boys“ Triumphe im Web 2.0 gefeiert und beim google-video-contest mit „I want it that way“ einen wacker erkämpften 2. Platz erstritten. In China sind sie bereits Medienstars und beide haben sich ein leidliches Auskommen mit ihrer Unterhaltungsform (i.e. absolut stimmige Faxen vor der Webcam zu Hintergrundmusik veranstalten) sichern können. Mein aktuell liebstes „Lip-Sync“ ist die Persiflage auf den Taiwan-Pop-Hit „Bu De Bu Ai“ von Wilber Pan – ein schmachtendes Liebes-Duett. Ich habe vor einiger Zeit eine grosse Gruppe Asiaten bei einer Karaoke-Show dabei betrachten dürfen, wie die total auf den Song ausgeflippt sind, das Lokal bebte förmlich unter deren Begeisterung über diesen Titel. Hier nun die Lip-Sync-Version der BackDormBoys aus China : Wilber Pan – Bu De Bu Ai (Have To Love) feat. Xuan Zi :

P.S.: Von dekonstruierendem Judith Butler Gequatsche über die vermeintlichen Identitäten der Darsteller bitte ich Abstand zu nehmen. It is just for fun.

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *
*
*

%d Bloggern gefällt das: