Veränderungen in der Blogrolle

Tja,wer nicht hören will, muss fühlen: Schon vor einigen Monaten wurde ich darauf hingewiesen, bei Kewil gehe es doch zunehmend brauner zu, nicht ganz so krass wie bei PI, aber doch recht hoch über den Wolken. Für mich ist die Erfüllung der antisemitischen Stereotypie der „mächtigen jüdischen Lobby„, die kewil an einer Kampa der Betreiber von honestly-concerned gegen Eva Hermanns [ „es war nicht alles schlecht im dritten Reich“] -PR-Gag auslebt, letztlich auch der Schlusspunkt erreicht und kewil fliegt dann auch raus aus meiner Blogrolle. Das ist nicht mehr nur konservativ. Kewil, Du verrennst dich da leider völlig in den Verästelungen des Antisemitismus. Und tele hat es schon immer gewusst.

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *
*
*

%d Bloggern gefällt das: