Die Ehrenbürgerwürde von Mügeln …

geht dieses Wochenende an die 12 Nazi-Honks in Berlin-Pankow:

Drei griechische Kellner wollten an der Shell-Tankstelle am Karower Damm Zigaretten holen.
Sie wollten nur Zigaretten holen und fielen rechten Schlägern zum Opfer. Drei Griechen sind gestern früh (29. September) an einer Tankstelle in Pankow von 12 Jugendlichen (17-21 Jahre) angegriffen worden. Bei der Prügelorgie gegen ihre wehrlosen Opfer brüllten die Täter „Scheiß Ausländer“ und andere Nazi-Parolen….Mehr in der BZ. via FdoG

Der Preis ist ein Wochenende Bierzelt in den sächsischen Pampas, Migranten werden nicht gestellt, sollen sich die Faschos doch gegenseitig die Köpfe einschlagen.

2 Comments

  1. Posted Oktober 6, 2007 at 8:05 pm | Permalink

    yeah, ich lass mich schnell umbauen,zum superfascho, der preis ist geil! wenns nicht so traurig wärs zum… ich finde es gut und notwendig, den faschoscheiss wieder und wieder zu bloggen. irgendwann werden die erdrückt von der bytemasse, yes they will! gruss aus wien.

  2. Posted Oktober 7, 2007 at 12:19 am | Permalink

    hi stefan,
    zum glück schreiben noch viele im netz gegen diese seuche an. die idee mit der ehrenbürgerwürde habe ich vom broder geklaut,er wird mir den diebstahl hoffentlich verzeihen.
    beste grüsse nach ösiland😉
    zuppi


Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *
*
*

%d Bloggern gefällt das: