BRAVO gegen Gewalt? kurz notiert

Update: Vor dem Spiel ist nach dem Spiel, Bushido gibt noch ein Interview und Damien kümmert sich auch noch einmal um die Botschaften des Rappers: Bushido: Schwuler Super-Gau.

Die ewige Jugendzeitschrift hat sich ausgerechnet Bushido zum Botschafter seiner Anti-Gewaltkampagne ausgewählt, der auch pflichtschuldigst letzten Samstag am Brandenburger Tor seinen Schwachsinn in die dort versammelte Jugend rotzen konnte. Das wäre etwa das Selbe, als wenn der NPD-Bundesvorsitzende Udo Voigt als prominente Leitfigur einer Kampagne gegen Antisemitismus und Rassismus ausgesucht würde. Bushido und einige andere Deutschräpper wie Sido, Fler, etc. haben sich vor Allem in einem Punkt exponiert: Sie vermitteln gewaltverherrlichende Texte gegen Homos an die Jugend und das kritisiert Damien . Ist der Rap in D-Land noch zu retten? Ja, na klar! Solange es Leute wie z.B. NMZS oder ChaozeOne gibt, ist Hopfen und Malz noch nicht endgültig verloren.

O.K., die Leute in Iran oder Uganda haben wirklich krassere Probleme mit Gewalt, z.B. die letzte Hinrichtungswelle des Mullahregimes, die islamische Heilsfront kommt mit der Installation des Herrn Gül in der Türkei einen Schritt weiter und in Berlin muss sich das Landgericht nach dem BGH-Urteil noch einmal mit dem Ehrenmord an Hatun Sürücü befassen – was die beiden belasteten älteren Brüder des Mörders nicht weiter kratzen dürfte: Sie weilen wieder in der Türkei und die liefert ihre Staatsbürger nicht nach D-Land aus, 2013 ist dann juristisch alles geritzt und der jüngste Bruder der Mörderfamilie kommt aus der Kiste. Kurzum: Ein Grusical des 21. Jahrhunderts.

references:
Mehr als Gesten der Gewalt von Gideon Ancel
Gedanken zum Naturbegriff von mentalschnupfen
“Mehr als ein Mord”
von Cliff Cosmos
Mehr als ein Mord
von anaximander
Von Wölfen und HipHop.
von fliers-welt
Die Gewalt-in-den-Medien Debatte
von Medienblog

One Comment

  1. Posted August 28, 2007 at 6:01 pm | Permalink

    […] er schlechte Einfluss des Aggro-Berlin Rappers Bushido auf die Jugendlichen. Jetzt war es mal wieder Zeit für einen Skandal […]


Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *
*
*

%d Bloggern gefällt das: