Antifabildung in Frankfurt

Sämtliche genannten Veranstaltungen im ivi – institut für vergleichen irrelevanz.

Abendveranstaltung // Freitag 21.9.2007, 19:30:

Vortrag als einführender Überblick:
»Sozialismus national« – die neonazistische Antikapitalismus-Kampagne »zwischen Marxismus und Liberalismus« und der aktuelle völkisch-antisemitische Diskurs.

Workshop // Samstag 22.9., 11-20 Uhr und Sonntag 23.9., 11-14 Uhr:

# Woher kommen die »linken Leute von rechts«?
(Einleitungsreferat zur Geschichte)
# Wem nutzen die Nazis und wer verschafft ihnen die Macht?
(Einleitungsreferat zur politischen Ökonomie)
# Wie kann aus Antikapitalismus der eliminatorische Antisemitismus hervorgehen?
(Einleitungsreferat zur Kritik der politischen Ökonomie)
# Wie kehren Nazis den internationalen Klassenkampf um in völkischen Kampf, in national-staatlichen Rassenkampf?
(Einleitungsreferat zu Staatlichkeit & Anarchie)
# Was ist zu verstehen unter »deutscher Kultur« verwurzelt »im Boden nationaler Arbeit und Wirtschaftsordnung«? Was heisst »Kampf gegen Parasiten« und »alles abgrasende Nomadenhorden«?
# Was ist romantischer Antikapitalismus und wie, warum, wodurch wird er zu manifestem Antisemitismus ganz normaler deutscher Männer und Frauen? via waiting

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *
*
*

%d Bloggern gefällt das: