Zeitungsenten: Behandlungsbedürftigkeit für Visionäre

Schade,das kolportierte Zitat begann mir doch zu gefallen, auch im Hinblick auf diese und diese Diskussion bei Zettel:

… Dr. Vranitzky: Als ich kam, hat mich ein österreichischer Journalist taxiert und durchleuchtet: Er kam zu dem Schluß, daß ich diese oder jene Fähigkeit besäße, aber daß von mir auch der Satz stammen könnte: „Wer Visionen hat, braucht einen Arzt.“ Ich habe diesen Satz nie gesagt, aber ich habe ihn nie wieder losbekommen. Ich habe alle Versuche eingestellt, ihn zu korrigieren, weil er mir ganz einfach anhaftete. …. Dr. Franz Vranitzky im Gespräch mit Stephan Bergmann BR, Alpha-Forum 2001

references:
RTL 22:15 EXTRA Spezial: “Der Klima-Schwindel”
von infowars

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *
*
*

%d Bloggern gefällt das: