Natalie Cole & Norah Jones

Ich bin ganz hin und weg von dieser Platte: Natalie Cole – Leavin 2006. Sind alles gute Coverversionen für schöne Stunden , z.B. am Kamin.

cole leavin

Natürlich hat mich auch Norah Jones mit ihrer neuen Platte „Not Too Late “  beeindruckt. Hier liegt sogar ein Videosnippet zum anschauen.

n_jones cover

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *
*
*

%d Bloggern gefällt das: