Elena Tregubova

Elena Tregubova ist untergetaucht!

12 12 2006

Pressemeldung des Tropen-Verlags (heute 16:56 Uhr):

Elena Tregubova ist untergetaucht!

Die Moskauer Journalistin Elena Tregubova sollte heute
mittag in Hamburg landen und in den nächsten Tagen in
Rostock, Hamburg und Bonn ihr Buch “Die Mutanten des
Kreml” vorstellen. Heute um 5:38 Uhr
Moskauer Zeit hat sich Elena Tregubova gemeldet und
mitgeteilt, dass sie sich versteckt hält und aus
Sicherheitsgründen nicht nach Deutschland kommen wird.
Es gibt gegenwärtig keine Möglichkeit, mit ihr
direkten Kontakt aufzunehmen, und genaue Informationen
zu erhalten. Offensichtlich stellt die Kontaktaufnahme
zur westlichen Öffentlichkeit für die Autorin im
Moment ein lebensbedrohliches Risiko dar.

Elena Tregubova hat im Februar 2004 nur per
Zufall ein Bombenattentat vor ihrer Wohnungstür fast
unbeschadet überstanden. Im zweiten Teil ihres oben
genannten Buches schildert sie die Vorgänge sowie die
Ermittlungen danach, die symptomatisch sind für die
gegenwärtigen Vorgänge, die nach den Attentaten auf
Politikowskaja und Litwinenko registriert wurden.

Autor: Ingo Way

references: 

3sat kulturzeit: Was geht in Russland vor sich? Tom Kraushaar und Grigori Pasko im Gespräch mit Tina Mendelsohn.

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *
*
*

%d Bloggern gefällt das: